Böttgers geheime Tafeley

Ein explosiver Abend mit dem Alchimisten Johann Friedrich Böttger

Schon als Lehrling träumte Böttger davon, Gold herzustellen. Auf sein Talent wurde sehr bald der mächtige Hof Preußens aufmerksam. Einen „Goldmacher“ zu besitzen war zu jener Zeit der Traum eines jeden Fürsten. Nach Sachsen geflüchtet, kam Böttger dem maßlos prunksüchtigen August dem Starken gerade recht, um ihm die geschwächte Staatskasse wieder mit Gold zu füllen. 1706 wird Böttger auf die Festung Königstein gebracht, muss hier jedoch aus Brandschutzgründen seine Goldversuche einstellen.

Zum Glück für ihn, denn er weiß nicht mehr weiter und sieht sich dem Galgen immer näher. Der namhafte Gelehrte Tschirnhaus setzt sich für den jungen Böttger ein und begeistert ihn stattdessen für die Herstellung des Porzellans.
Ob Ihnen der Coup gelingt?

Leistung

  • Unterhaltung durch Johann Friedrich Böttger
  • mehrgängiges Menü nach Originalrezepten
  • Böttgers Geheime Reagenz
  • Königsblick von der nächtlichen Festung auf das Lichtermeer von Dresden

Menü

  • Üppige Platten aus der Selch- und Wurstküche, Schüsseln mit würzigem Schmalz und cremigem Kräuterquark
  • original Speckkuchen aus der festungseigenen Bäckerei
  • Schmackhafte Suppe vom gekelterten Rebensaft im frischen Brotlaib
  • Geschmorter Braten vom Wilden Vieh aus sächsischen Wäldern, kredenzt mit Apfelrotkohl und Königsteiner Kanonenkloß
  • Beschwipster Rum-Schokoladenpudding mit geraspelter Kokosnuss
  • Böttgers geheime Reagenz

Preis

  • Erwachsene: 44,- €
  • Kinder (bis einschließlich 14 Jahre): 3,- € pro Lebensjahr

Termine

29.09.2017 Böttgers geheime Tafeley (18:00 - 21:30)
13.10.2017 Böttgers geheime Tafeley (18:00 - 21:30)

Plätze können Sie telefonisch unter 035021 - 64 444, per Mail an info@festung.de oder direkt über unser Buchungsformular reservieren.

Der Eintritt auf die Festung Königstein ist nicht im Preis enthalten und stets zusätzlich zu entrichten. Der Eintritt entfällt nur bei direkter Einreise in die Restaurants (ohne Besuch der Festung Königstein) ab 1 Stunde vor Schließung der Festung.