Unterkünfte

Schon vor etwa 200 Jahren galt die Sächsische Schweiz mehr oder weniger "wohlbetuchten" Hamburgern, Berlinern, Großstädtern überhaupt als Lieblingsziel für ihre Sommerfrische. Heute trifft man an Ausflugszielen wie der Bastei oder der Festung Königstein auf Gäste aus aller Welt, und das nicht nur im Sommer. Den Traditionen folgend, bieten auch heute zahlreiche Beherbergungsstätten Besuchern und Gästen ein Zuhause auf Zeit.

Quelle: Website Tourismusverband

Bio und Nationalpark-Hotel Helvetia

Das erste Biohotel in Sachsen!

Mit Sicherheit genießen! So das Motto des 1. Bio-Hotels in Sachsen, dem Hotel Helvetia. Vom hauseigenen Kräutergarten über Bio-Cocktails in der Bar bis hin zu den elektrosmogfreien Öko-Zimmern ist das Hotelkonzept komplett auf Bio eingestellt. In einem eindrucksvollen Naturpanorama direkt an der Elbe gelegen garantiert die Trilogie aus Bio-Vital-Küche, Gesundheits- und Entspannungsangeboten sowie Aktivsein im Nationalpark Sächsische Schweiz einen viel versprechenden Urlaubsgenuss.

Villa Waldfrieden

Mit Zimmern, die durch die Welt reisen!

Das Hotel Villa Waldfrieden ist eine bohème Villa am Nationalpark Sächsische Schweiz / Elbsandsteingebirge aus der Jahrhundertwende, mit prächtigen Holzveranden in schöner Patina ganz im Stile der Villen alter Seebäder. Das Hotel Villa Waldfrieden ist auf der Südseite der Elbe gelegen, hat ganztags Sonne und ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen, Rad-, Klettertouren & Ausflüge in die Sächsische & Böhmische Schweiz.

Pension Rauschenstein

Urige Wanderherberge direkt am Wanderweg!

An einem kleinen Bergbach in ruhiger Ortslage gelegen ist die Pension Rauschenstein in Schmilka im Stile der 30er Jahre liebevoll restauriert & rustikal eingerichtet. Lage direkt am Malerweg. Urig & gemütlich möbliert, Kamin im Aufenthaltsraum. Abgeschlossener Parkplatz, Fähre & Elberadweg in 50 m. Eine Wanderherberge mit Gemütlichkeit!

Pension Forsthaus

Ferienwohnungen und Appartements

Idyllisch am Bergbach & am Wanderweg in den Nationalpark liegt das urige Forsthaus. Antik eingerichtet & doch mit modernem Komfort ausgestattet. Das Ambiente versetzt in die Zeit der großen Maler zurück. Die Schmilkaer Mühle ist gegenüber. Frühstück & HP möglich.

Ferienhaus Mühlchen

Leben wie die Müllersleut in einer echten Mühle!

Dort wo anno dazumal der Müller und seine Frau lebten, ist heute ein Ferienquartier für alle, die das Außergewöhnliche suchen und schon immer mal an einem besonderen Ort schlafen wollten. Im Jahre 1665 wurde die Mühle erbaut und mit ihr der Grundstein für das kleine Dorf Schmilka an der Elbe gelegt. Lange Jahre stand die Mühle jedoch still. Heute ist sie dank einer aufwendigen Restaurierung im Jahr 2007 wieder voll funktionstüchtig.